h_da Hochschule Darmstadt Fachbereich Gestaltung

»Dialogausstellung«

In Kooperation mit Studierenden aus Jekaterinburg sowie Projekten aus dem Iran

Die fotografischen Postionen der Studierenden des Fachbereichs Gestaltung der h_da und ihrer Partnerhochschulen haben sich dem feinen Humor verschrieben. Die Suche nach dem Merkwürdigen, Skurrilen, Sonderbaren, Wundersamen und Befremdlichen ist nie vordergründig. Diese Fotografien schaffen ein Schmunzeln oder Staunen, wichtig und richtig – gerade in Zeiten wie diesen.

Die Teheraner Projekte kuratierte Hamed Sodachi. Vom Institute of Humanities and Arts of the Ural Federal University, Jekaterinburg, Russland war Anna E. Kurumchina die Projektverantwortliche.

Beteiligte Studierende: Natalie Grebe, Johannes Häffner, Mirco Lilge, Yannik Merz, Jan Mohr, Sinah Osner, Philipp Rabe, Kai Ruhland, Nora Schmelter, Fabian Stransky, Hengameh Amirebrahimi, Mohamad Ashiani, Mana Gha- rahkhani, Shiva Khademi, Hamed Kolahchian, Anastasia Agafonova, Anna Kurumchina, Marina Pankina.

Termine und Öffnungszeiten der Ausstellung

Ausstellungsdauer:

23. Oktober bis 15. November 2020

Öffnungszeiten:

Dienstag – Sonntag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr