Stadtkirche

»Living Room, San Francisco 2017 / 2018«

Jana Sophia Nolle

Kuratiert von Albrecht Haag & Stephanie Stadler, M.A. (Festivalteam DTdF)

In der Stadtkirche Darmstadt thematisiert Jana Sophia Nolle mit »Living Room, San Francisco 2017/2018« die zunehmend auseinander driftenden Welten von Obdachlosigkeit und Reichtum in unserer westlichen Gesellschaft. Das Projekt wurde zwischen Januar 2017 und Oktober 2018 in den USA realisiert und zeigt temporäre, improvisierte Unterkünfte von Obdachlosen in Wohnzimmern wohlhabender Leute in San Francisco. 

Nolle bat für das Projekt Obdachlose, ihre Baupläne oder Materiallisten mit ihr zu teilen zu teilen, während die wohlhabenden Hausbesitzer stimmten, ihre Häuser für das Kunstprojekt zu öffnen und Zugang zu ihrem privaten Raum zu gewähren. In Folge einer ausführlichen Recherche über die verschiedenen Architekturen, Materialien und Geschichten der selbstgebauten, sogenannten »Shelter« der Obdachlosen, rekonstruierte Nolle die Unterkünfte originalgetreu in den Häusern — Rekonstruktionen als Bestandsaufnahme und Symbol eines Missstandes, der über Landesgrenzen hinweg hochaktuell ist.

#1, aus der Living Room, San Francisco 2017 / 2018 © Jana Sophia Nolle

#14, aus der Living Room, San Francisco 2017 / 2018 © Jana Sophia Nolle

#5, aus der Living Room, San Francisco 2017 / 2018 © Jana Sophia Nolle

Termine und Öffnungszeiten der Ausstellung

Ausstellungsdauer:

23. Oktober bis 15. November 2020

Öffnungszeiten (Festivalwoche): 

Dienstag – Sonntag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten (außerhalb der Festivalwoche):

Montag + Samstag: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Dienstag bis Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr

Sonntag (Gottesdienst): 10:00 Uhr – 11:00 Uhr