Karolin Klüppel

Mädchenland

Arbeit von Karolin Klüppel

Karolin Klüppel – Mädchenland, Yasmin balancing a waterpot, 2013-2015

Deutschland | Wettbewerb | Kunst Archiv Darmstadt

2013 und 2015 verbrachte die Fotografin Karolin Klüppel insgesamt zehn Monate in dem Khasi-Dorf Mawlynnong im Nordosten Indiens, einem Dorf mit nur 95 Häusern. Die Khasi bilden eine matrilineare Gesellschaft, in der traditionell den Mädchen eine besonders wichtige Rolle in den Familien zukommt. Für diese Serie nahm sie speziell die Mädchen in den Blick und fotografierte sie in ihrem alltäglichen Umfeld.